• Kunstrasen Sommer
  • Luftaufnahme
  • Vereinsheim Aussen
  • Erste Mannschaft 2017/2018
  • Kunstrasen in Richtung Ort
  • Kunstrasen in Richtung Wald
  • Kunstrasen in Richtung Schule
  • Erste Mannschaft 2016/2017
  • KunstrasenWinter
  • Jahresfeier im 80er Style

Trainerstab
Oliver Kutzke

0152/26300578
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainingszeiten Spielbetrieb
Dienstags und Freitags
19:00 bis 21:00 Uhr
Todtmoos Sportplatz

Trainingszeiten Winter
Dienstags und Freitags
19:00 bis 21:00 Uhr
Todtmoos Wehratalhalle

Zudem Mittwochs eine Einheit im Fitnessstudio Todtmoos

20171021 Mannschaft19

Hintere Reihe von links nach rechts: Raimund Ückert, Marc Schubert, Patrick Sachs, Lukas Maier, Sebastian Wiedemann, Fabian Malzacher, Adrian Malzacher, Philipp Schrieder, Trainer Oliver Kutzke

Vordere Reihe von links nach rechts: Benno Felben, Maximilian Kreider, Stefan Soder, Sven Bevensee, Tizian Nosek, Marc Maier, Niko Kaiser, Jaime Manuel Monteiro Pinto

Es fehlen: Julian Ückert, Lars Kaiser, Fabian Eckert, George Mititel, Adrian Todica, Jan Schmidt, Dzheyhan "Jeki" Hyuseinov


Kader

... lade FuPa Widget ...
SV Todtmoos auf FuPa

Ergebnisse

Tabelle

Spielberichte 2017/2018

EM | 21. Spieltag: Eintracht Wihl II - SV Todtmoos

Aufstieg in die Kreisliga B perfekt

Am vergangenen Sonntag (03.06.2018) stand für die Erste Mannschaft das letzte Saisonspiel gegen die zweite Mannschaft von der Eintracht aus Wihl an. Bei einem Sieg konnte die Meisterschaft und der direkte Wiederaufstieg in die Kreisliga B gefeiert werden - das sollte genug Motivation für die Mannschaft bedeuten.

Es wurde direkt das Tempo angezogen, denn man wollte so früh wie möglich in Führung gehen. Jedoch wurden einige Situationen und Zweikämpfe zu übermotiviert angegangen, sodass auch gute Möglichkeiten teils leichtfertig vergeben wurden.

Die Mannschaft musste ihr Spiel ruhiger und durchdachter angehen. Kurz darauf konnte dann auch in das erlösende 1:0 erzielt werden. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld sowie einem Doppelpass konnte schließlich Adrian Malzacher den Ball im Tor zappeln lassen.

Per Doppelschlag von Adrian Malzacher und Patrick Sachs in der 30. und 32. Spielminute konnte auf 3:0 erhöht werden.

Nach der Halbzeitpause wollte man ebenso zielstrebig auftreten und den mitgereisten Fans ein gutes Spiel bieten.

Wieder durch zwei Tore von Adrian Malzacher in der 51. und 62. Spielminute und Sebastian Wiedemann in der 75. Spielminute war die Messe gelesen. Den Schlusspunkt zum 7:0 in der 90. Spielminute setzte Adrian Malzacher mit seinem fünften Tor.

Somit konnten wir drei weitere Punkte einfahren und ungeschlagen den Wiederaufstieg in die Kreisliga B feiern. Wir danken allen treuen Fans für die Unterstützung während der Saison und bei diesem letzten Saisonspiel. Die Mannschaft feierte zunächst noch in Wihl weiter, ehe es gegen den späten Nachmittag wieder nach Todtmoos ging und zuerst ein Autokorso veranstaltet und später zu Fuß das Dorf unsicher gemacht wurde.

Mit diesem letzten Spiel endete auch die Spielerkarriere von Philipp Schrieder beim SV Todtmoos, welcher seit nunmehr 13 Jahren in der Ersten Mannschaft aktiv war und folgedessen eine Ära mitgeprägt hat. Mit ihm verlieren wir einen stets zuverlässigen und geschätzten Sportkameraden. Wir wünschen Philipp für die Zukunft alles Gute und hoffen, ihn ab der neuen Saison dann als "Fan" begrüßen zu können.

Spielbericht Fupa:
https://www.fupa.net/spielberichte/eintracht-wihl-sv-todtmoos-5595636.html

EM | 19. Spieltag: SV Todtmoos - FC Herrischried

Derbysieg gegen den FC Herrischried

Am Samstag (12.05.2018) stand das nächste Derby gegen den FC Herrischried an. Bei sonnigen Temperaturen wollte man einen weiteren Heimsieg einfahren.

Der SVT spielte gleich zielgerichtet auf das gegnerische Tor und erhöhte dementsprechend sofort das Spieltempo. Es wurden einige gute Chancen herausgespielt, lediglich der Ball wollte noch nicht im Netz einschlagen.

In der 25. Spielminute war es dann soweit: Fabian Malzacher erzielte durch Hereingabe von Marc Maier über die rechte Seite das 1:0. Adrian Malzacher in der 32. Spielminute  und Patrick Sachs in der 34. Spielminute erhöhten auf 3:0.

Der FC Herrischried konnte in der 39. Spielminute auf 3:1 verkürzen, welches auch der Halbzeitstand bedeutete.

In der zweiten Halbzeit gönnten sich beide Mannschaften eine Pause und so dümpelte das Spiel etwas vor sich hin. Erst gegen Ende nahm die Partie wieder Fahrt auf. Herrischried konnte in der 73. Spielminute durch einen Strafstoß zum 3:2 verkürzen. Der SVT musste daher nochmal zulegen.

Wieder Adrian Malzacher in der 75. Spielminute zum 4:2 und Fabian Malzacher in der 79. Spielminute zum 5:2 schraubten das Ergebnis in die Höhe. Den Schlusspunkt setzte wieder Fabian Malzacher in der 88. Spielminute per Strafstoß zum 6:2.

Insgesamt konnte ein ungefährdeter Heimsieg eingefahren und die Tabellenspitze verteidigt werden.

Spielbericht Fupa:
https://www.fupa.net/spielberichte/sv-todtmoos-fc-herrischried-5595626.html

Nächstes Spiel:
Samstag, 26.05.2018, 18:00 Uhr: SV Todtmoos – FC Bergalingen II  

EM | 18. Spieltag: SV Görwihl II - SV Todtmoos

Derbysieg gegen SV Görwihl II

Am Samstag (05.05.2018) war der SVT zu Gast bei der zweiten Mannschaft des SV Görwihl. Bei sonnigen Temperaturen waren drei weitere Punkte das Ziel.

Die erste Halbzeit verlief leider nicht unseren vorher gesteckten Erwartungen. Wir kamen mit den Platzverhältnissen nicht wirklich klar, spielten einige Fehlpässe und allgemein wirkte die Mannschaftsleistung sehr schleppend. Der Gegner stand sehr tief und ließ kaum Chancen ab dem Sechzehner zu - somit lautete der Halbzeitstand 0:0.

In der zweiten Halbzeit wollte man entschlossener auftreten. Der Schlüssel zum Erfolg war das 1:0 durch Sven Bevensee in der 55. Spielminute. Danach ging es Schlag auf Schlag. Adrian Malzacher in der 61. Spielminute zum 2:0, Sebastian Wiedemann in der 64. Spielminute zum 3:0, Fabian Malzacher in der 71. Spielminute mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 4:0 und nochmals Adrian Malzacher in der 79. Spielminute zum 5:0 schraubten das Ergebnis in die Höhe.

Nach der schlechten ersten Halbzeit, kam man durch die zweite Halbzeit zu einem positiven Ergebnis und zu weiteren drei Punkten.

Spielbericht auf Fupa:
https://www.fupa.net/spielberichte/sv-goerwihl-sv-todtmoos-5595619.html

Nächstes Spiel:
Samstag, 12.05.2018, 18:00 Uhr: SV Todtmoos - FC Herrischried

EM | 17. Spieltag: SV Todtmoos - SV Luttingen

Sieg im Topspiel und Rückeroberung der Tabellenspitze

Am Samstag (28.04.2018) hatte der SVT den Tabellenführer SV Luttingen zu Gast. Bei besten Wetterbedingungen kam es somit zum Topspiel des Ersten gegen den Zweiten.

In der Anfangsphase agierten beide Mannschaften noch relativ zaghaft, sodass es zu wenigen Chancen kam und sich der Ball hauptsächlich im Mittelfeld aufhielt.

Nach 27 Spielminuten konnte man nach einer Unachtsamkeit der Luttinger Abwehr durch Adrian Malzacher mit 1:0 in Führung gehen. Nur drei Minuten später gelang ein weiterer Treffer durch Adrian Malzacher zum 2:0, welches auch der Halbzeitstand bedeutete.

Kurz nach der Pause wurde die Erste Mannschaft durch einen direkt verwandelten Freistoßtreffer des SV Luttingen zum 2:1 geschockt. Der Gegner sah die Möglichkeit auf den Ausgleich und drückte in der Folgezeit auf das Tor. Es kam zum offenen Schlagabtausch und zu einigen Chancen für beide Mannschaften, da offensiver agiert wurde - ein Treffer wollte jedoch nicht gelingen.

In der 70. Spielminute kam es zur spielentscheidenden Szene, in der der Schiedsrichter zu unseren Gunsten auf Foulelfmeter entschied. Adrian Malzacher behielt die Nerven und konnte den Ball im linken oberen Eck zum 3:1 versenken. Die letzten Spielminuten dominierte der SVT und so konnte durch Fabian Malzacher ein weiterer Treffer zum Entstand von 4:1 erzielt werden.

Es war ein sehr wichtiger Sieg, denn so konnte zum einen die Tabellenspitze zurückerobert werden und zum anderen ist der Aufstieg wieder aus eigener Kraft möglich.

Vielen Dank an alle Fans für die zahlreiche Unterstützung.

Spielbericht Fupa:
https://www.fupa.net/spielberichte/sv-todtmoos-sv-luttingen-5595612.html

Nächstes Spiel:

Samstag, 05.05.2018, 17:00 Uhr: SV Görwihl II – SV Todtmoos

EM | 16. Spieltag: SV Hänner - SV Todtmoos

Erfolgreicher Spieltag in Hänner

Am Sonntag (22.04.2018) war der SVT zu Gast beim SV Hänner. Die Temperaturen waren mit 26 Grad sehr warm, sodass es ein ausdauernd anstrengendes Spiel versprach.

In den ersten 30 Spielminuten agierten beide Mannschaften in etwa gleichwertig und so gab es auf beiden Seiten die eine oder andere Chance. In der 28. Spielminute konnte der SVT durch Adrian Malzacher mit 0:1 in Führung gehen, welches auch der Halbzeitstand bedeutete.

Kurz nach der Halbzeitpause erhöhte wieder Adrian Malzacher per Kopf auf 0:2, nach schöner Vorarbeit von Niko Kaiser. In der Folgezeit hatte der SVT weitere gute Chancen das Ergebnis auszubauen, jedoch hatte der SV Hänner einen gut parierenden Torwart auf seiner Seite, der weitere Einschüsse verhinderte.

Ein Treffer sollte aber noch fallen. Adrian Malzacher stellte in der 80. Spielminute mit seinem dritten Treffer im Spiel das Endergebnis auf 0:3. Am Ende des Tages wurden drei ungefährdete Punkte aus Hänner mitgenommen.

Spielbericht auf Fupa:
https://www.fupa.net/spielberichte/sv-haenner-sv-todtmoos-5595610.html

Nächstes Spiel:
Samstag, 28.04.2018, 18:00 Uhr: SV Todtmoos - SV Luttingen

An diesem Wochenende kommt es zum Topspiel des Ersten gegen den Zweiten und damit zu einem richtungsweisenden Spiel für den Aufstieg in die Kreisliga B. Wir würden uns hierfür natürlich über möglichst zahlreiche Unterstützung aus der Gemeinde freuen. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

EM | 14. Spieltag: SV Todtmoos - SV Blau-Weiss Murg III

Drei Punkte am grünen Tisch
Das am 07.04.2018 angesetzte Heimspiel gegen die dritte Mannschaft des SV Blau-Weiss Murg wurde wegen Verzichtserklärung des Gegners mit 3:0 für den SVT gewertet. Es konnten drei weitere Punkte eingefahren werden, aber leider ist uns dadurch wieder ein Heimspiel verwehrt geblieben.

Nächstes Spiel:
Sonntag, 22.04.2018, 15:00 Uhr: SV Hänner - SV Todtmoos

EM | 13. Spieltag: FC Dachsberg II - SV Todtmoos

Erfolgreiches Derby auf dem Dachsberg

Am Samstag (24.03.2018) war der SVT zu Gast beim Derby gegen den FC Dachsberg II. Die Wetterbedingen waren hervorragend, das Ziel waren weitere drei Punkte gegen einen gut in die Rückrunde gestarteten Gegner.

Bereits früh konnten die Weichen für einen Sieg gestellt werden, indem Marc Maier in der neunten Spielminute zum 0:1 und Adrian Malzacher in der zwölften Spielminute zum 0:2 den SVT in Führung brachten. Das Spiel war trotzdem sehr ausgeglichen, die Dachsberger wirkten teilweise sogar spritziger. 

Der SVT nutzte seine Chancen besser und konnte durch zwei weitere Treffer von Marc Maier in der 34. und 42. Spielminute das Ergebnis auf 0:4 stellen, welches auch der Halbzeitstand bedeutete.

Die zweite Halbzeit entwickelte sich zu einem zeitweise sehr ruppigen Spiel und brachte leider keine weiteren Treffer mehr ein. Unser Torwart Raimund Ückert parierte dagegen einige gute Torschüsse vom FC Dachsberg und konnte uns hinten die Null retten.

Am Ende des Tages konnten wir drei Punkte auf dem Dachsberg mitnehmen und die Tabellenführung ausbauen.

Spielbericht auf Fupa:
https://www.fupa.net/spielberichte/fc-dachsberg-sv-todtmoos-5595590.html

Bilder auf Fupa:
https://www.fupa.net/galerie/fc-dachsberg-ii-sv-todtmoos-260944/foto1.html

Nächstes Spiel:
Samstag, 07.04.2018, SV Todtmoos - SV Blau-Weiß Murg III

EM | 12. Spieltag: SG Niederhof/Binzgen II - SV Todtmoos

Erfolgreicher Rückrundenauftakt

Am Sonntag (18.03.2018) startete die Erste Mannschaft in die Rückrunde gegen die SG Niederhof/Binzgen II. Die Wetterbedingungen waren nicht gerade vorteilhaft, denn in der Nacht hatte es ein paar Zentimeter geschneit. Der Schiedsrichter entschied sich dennoch, das Spiel auf dem Murger Kunstrasenplatz auszutragen.

Die Erste Halbzeit wurde vom SVT dominiert und es war lange ein Spiel auf ein Tor. Lediglich ein bis zwei Torschüsse kamen auf das eigene Tor, welche von Tizian Nosek gut pariert wurden. Adrian Malzacher in der 25. und Niko Kaiser in der 30. Spielminute legten den Grundstein für den Pausenstand von 0:2.

Kurz nach der Halbzeit schraubte George Mititel das Ergebnis auf 0:3. Es sah nach einem ungefährdeten Sieg aus. Die SG Niederhof/Binzgen konnte jedoch durch zwei Standardsituationen in der 70. und 72. Spielminute nochmals mit 2:3 herankommen und so wurde es eine etwas hektische Schlussphase.

In der 90. Spielminute erzielte Patrick Sachs aber dann das viel umjubelte und entscheidende 2:4. Somit konnten drei Punkte aus Murg mitgenommen werden und ein erfolgreicher Rückrundenauftakt gefeiert werden.

Spielbericht und Bilder auf Fupa:
https://www.fupa.net/spielberichte/sv-niederhof-sv-todtmoos-5595585.html

Nächstes Spiel:
Samstag, 24.03.2018, FC Dachsberg II - SV Todtmoos

EM | Rückrundenvorbereitung abgeschlossen

Die Erste Mannschaft hat ihre Vorbereitung abgeschlossen und startet am Sonntag gegen die SG Niederhof/Binzgen II wieder in die Rückrunde. Fünf Testspiele wurden absolviert, bei drei Siegen und zwei Niederlagen:

Spvgg Brennet/Öflingen II 1:3
SG Schluchsee/Feldberg 7:4
FC Erzingen II 3:0
SV Obersäckingen 1:6
SV Häg-Ehrsberg 7:0

Dank der Wetterbedingungen kann nun auch endlich wieder auf dem Kunstrasen trainiert werden, welches sehr wichtig für die Spielpraxis ist.

EM | 11. Spieltag: SV Todtmoos - SV Laufenburg III

Erste Mannschaft ist Herbstmeister

Am Samstag, 18.11.2017, hatte der SVT im letzten Spiel der Hinrunde die Dritte Mannschaft des SV 08 Laufenburg zu Gast. Gegen den Tabellenvierten wollte man unbedingt gewinnen, da mit einem Sieg die Herbstmeisterschaft eingefahren werden konnte. Der SVT dominierte auch von Beginn an das Spiel, musste sich gegen gut stehende Gäste jedoch in Geduld üben. Nach ca. 30 Spielminuten wurden die Bemühungen allerdings belohnt, als Marc Maier zum verdienten 1:0 einköpfte. Nur wenig später erhöhte Sebastian Wiedemann auf 2:0. Kurz vor der Halbzeitpause schoss Niko Kaiser sogar noch zum 3:0 ein. Die zweite Halbzeit bestimmte ebenfalls der SVT. Patrick Sachs erzielte mit einem präzisen Distanzschuss nach 75 Spielminuten das 4:0. Jaime Manuel Monteiro Pinto erhöhte per Foulelfmeter kurz vor Schluss auf 5:0. Den Schlusspunkt setzten aber die Gäste, ebenfalls per Foulelfmeter, mit dem 5:1 in der Nachspielzeit.

Damit wurde die Erste Mannschaft mit neun Siegen und zwei Unentschieden Herbstmeister. Nun gilt es nach der Winterpause hart und konzentriert weiter zu arbeiten, denn mit dem punktgleichen SV Luttingen steht ein starker Konkurrent auf dem zweiten Tabellenplatz.

20171126215050 Herbstmeisterschaft3

EM | 10. Spieltag: SV Todtmoos - SV Eintracht Wihl II

Souveräner Sieg gegen Eintracht Wihl II

Am vergangenen Sonntag, 12.11.2017, hatte der SVT die Zweite Mannschaft der Eintracht Wihl  zu Gast. Gegen den Gegner wollte man natürlich die nächsten drei Punkte einfahren, um die Tabellenführung zu festigen. Bereits in der dritten Spielminute gingen wir durch Adrian Malzacher in Führung, welcher in der siebten Spielminute dann auch auf 2:0 erhöhte. George Mititel, mit einem verwandelten Foulelfmeter und seinem ersten Tor für den SVT, schraubte das Ergebnis auf 3:0 hoch. So erfreulich ging es weiter, indem Nikolas Kaiser in der elften Spielminute auf 4:0 erhöhte. Hinzu kamen noch zwei Eigentore (14. und 36. Spielminute) des Gegners, sodass es zur Halbzeitstand 6:0 stand. In der zweiten Halbzeit spielten wir leider nicht mehr so zielstrebig weiter, gestalteten das Spiel für uns selbst schwerfällig und vergaben einige gute Möglichkeiten, um am Ende des Tages ein höheres Ergebnis zu erreichen. Nur ein weiteres Tor sollte durch Sebastian Wiedemann gelingen, welcher in der 65. Spielminute das 7:0 erzielte und dies dann auch der Endstand bedeutete. Vielen Dank an unsere Fans, die uns trotz sehr winterlichen Bedingungen unterstützten.

Spielbericht auf Fupa:
https://www.fupa.net/spielberichte/sv-todtmoos-eintracht-wihl-5595574.html

Nächstes Spiel:
Samstag, den 18.11.17 18:00 Uhr: SV Todtmoos - SV 08 Laufenburg 3

EM | 9. Spieltag: FC Bergalingen II - SV Todtmoos

Klarer Sieg in Bergalingen

Am vergangenen Sonntag war der SVT bei der Zweiten Mannschaft des FC Bergalingen zu Gast. Gegen den Tabellenletzten wollte der SVT einen klaren Sieg einfahren, was schlussendlich auch gelingen sollte. Man dominierte von Beginn an das Spiel. Lediglich in der Zweiten Halbzeit leistete man sich eine kurze Pause, in welcher man den Gastgeber mitspielen ließ. Am Ende konnte ein nie gefährdeter 1:9 Auswärtssieg eingefahren werden. Die Torschützen für den SVT waren: Adrian Malzacher (4), Patrick Sachs (3) und Fabian Malzacher (2).

Spielbericht auf Fupa:
https://www.fupa.net/spielberichte/fc-bergalingen-sv-todtmoos-5595569.html

Nächstes Spiel:
Sonntag, den 12.11.17 15:00 Uhr: Eintracht Wihl II – SV Todtmoos

EM | 4. Spieltag: FC Rotzel II - SV Todtmoos

Auswärtssieg in Rotzel

Am Reformationstag war der SVT zum Nachholspiel bei der Zweiten Mannschaft des FC Rotzel zu Gast.

Der SVT ging entsprechend motiviert in dieses Auswärtsspiel, da man mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen konnte. Der SVT dominierte schließlich auch die 1. Halbzeit. Gefühlt hätte der SVT mindestens mit einer vier bis fünf Tore Führung in die Halbzeitpause gehen müssen. Leider wurden reihenweise gute Torchancen liegen gelassen. Einzig ein verwandelter Foulelfmeter von Fabian Malzacher fand nach ca. 15. Spielminuten den Weg ins Tor der Gastgeber, welcher ihrerseits in der 1. Halbzeit nur einmal gefährlich vor dem Tor des SVT auftauchten. In der Zweiten Halbzeit wurden die Gastgeber dann etwas mutiger. Doch diesmal nutzte man seine Torchancen konsequenter. Nach ca. 60 Spielminuten erzielte Adrian Malzacher aus einem Gewühl heraus das 0:2 und wenig später das entscheidende 0:3. Danach ging der SVT die verbleibende Spielzeit etwas zu locker an und hatte Glück, dass man kein Gegentor kassierte. Mit diesem 0:3–Sieg übernahm der SVT erstmalig in dieser Saison die Tabellenführung in der Staffel.

Nächstes Spiel: Sonntag, den 05.11.2017 17:15 Uhr: FC Bergalingen II – SV Todtmoos

EM | 8. Spieltag: FC Herrischried - SV Todtmoos

Derbysieg in Herrischried

Am Sonntag, den 29.10, war die Erste Mannschaft des SVT zum Derby in Herrischried zu Gast. Das Spiel hatte alles was ein Kreisligaspiel ausmacht: Hartplatz, Dauerregen und Sturm. Sieger dieser Partie konnte nur die Mannschaft werden, welche weniger Fehler macht. Dennoch versuchte der SVT zunächst ein halbwegs geordnetes Spiel aufzuziehen. Einen der wenigen, ansprechenden Angriffe schloß Adrian Malzacher nach ca. 20 Minuten zur 0:1 Führung ab. In der Folgezeit verpasste es der SVT aber die vorhandenen Chancen zu nutzen und das Spiel früh zu entscheiden. Stattdessen gab man das Spiel allmählich aus der Hand und die Gastgeber erkämpften sich ebenfalls die ein oder andere Chance. Nach 60. Spielminuten verwandelten diese dann schließlich einen berechtigten Handelfmeter zum 1:1 Ausgleich. Doch wenig später ging der SVT durch einen abgefälschten Freistoß erneut in Führung. Torschütze war wieder Adrian Malzacher. Die letzten 15 Minuten waren schließlich von viel Kampf geprägt. Der SVT brachte den wichtigen Sieg aber schließlich über die Zeit.

EM | 7. Spieltag: SV Todtmoos - SV Görwihl II

Schützenfest gegen Görwihl

Am vergangenen Samstag hatte der SVT die Zweite Mannschaft des SV Görwihl zu Gast. Gegen den Tabellennachbarn wollte man natürlich unbedingt einen Sieg einfahren, um sich vorne festzusetzen. Bereits nach drei Minuten ging der SVT durch Adrian Malzacher mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit fielen die Tore dann nahezu im Minutentakt. Bis zur Halbzeitpause schraubte der SVT das Ergebnis auf Sage und Schreibe 10:0 hoch. In der zweiten Halbzeit standen die Gäste dann etwas besser und schafften nach ca. 80 Spielminuten sogar noch einem Ehrentreffer. Aber auch der SVT war in der zweiten Halbzeit nicht untätig und erzielte drei weitere Treffer. Das Spiel endete somit mit 13:1 für den SVT. Sicherlich einer der höchsten Siege des SVT seit langer Zeit. Die Torschützen im Einzelnen: Adrian Malzacher (5), Fabian Malzacher (3), Marc Maier (2), Niko Kaiser, Patrick Sachs und Sven Bevensee (jeweils 1)

Nächstes Spiel: Sonntag, den 29.10.2017 15:00 Uhr:  FC Herrischried - SV Todtmoos

EM | 6. Spieltag: SV Luttingen - SV Todtmoos

Unentschieden in Luttingen

Am vergangenen Samstag war der SVT zum wohl schwersten Auswärtsspiel der Runde in Luttingen zu Gast. Gegen den selbst ernannten Aufstiegskandidaten wollte der SVT in diesem 6-Punkte Spiel natürlich trotzdem Punkte mit nach Todtmoos nehmen. Das Spiel begann auch denkbar gut, als Adrian Malzacher bereits nach 6. Spielminuten einen schön vorgetragenen Angriff zum 0:1 für den SVT vollendete. In der Folgezeit hatte der SVT weitere Chancen um das Ergebnis weiter auszubauen, ließ diese aber leider liegen. Dies rächte sich als die Gastgeber zwei Fehler des SVT konsequent ausnutzen, das Spiel damit drehten und 2:1 in Führung gingen. Mit diesem schmeichelhaften Ergebnis für die Gastgeber ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich zunächst ein sehr zerfahrenes Spiel mit vielen Fouls auf beiden Seiten.  Mitte der zweiten Halbzeit riss der SVT das Spiel wieder mehr an sich und erzielte nach ca.75 Spielminuten durch Adrian Malzacher den verdienten Ausgleich. Zum Schluss warfen beide Mannschaften nochmals alles nach vorne, jedoch blieb es beim Unentschieden und dem Punktgewinn für den SVT.    

Nächstes Spiel: Samstag, den 21.10.2017 18:00 Uhr:  SV Todtmoos – SV Görwihl II

EM | 5. Spieltag: SV Todtmoos - SV Hänner

Spielabbruch gegen den SV Hänner

Nachdem das Spiel gegen den FC Rotzel 2 am vorherigen Spieltag ausgefallen war, hatte der SVT am vergangenen Samstag den Tabellennachbarn aus Hänner zu Gast. Die Gastmannschaft wurde vom Ex-SVT Spieler Alexander Goering aufs Feld geführt. Leider geriet das sportliche Geschehen an diesem Abend sehr schnell in den Hintergrund. Nach ca. 20. Spielminuten, beim Stand von 3:1, verletzte sich ein Spieler der Gäste nach einem Pressschlag derart schwer am Fuß, dass das Spiel lange unterbrochen und ein Krankenwagen angefordert werden musste. Die Gäste aus Hänner entschieden daraufhin, dass sie das Spiel nicht zu Ende spielen. Der SVT wünscht dem verletzen Gästespieler an dieser Stelle gute Besserung und eine möglichst schnelle Genesung.

Nächstes Spiel: Samstag, den 14.10.2017 18:00 Uhr:  SV Luttingen - SV Todtmoos

EM | 3. Spieltag: SV BW Murg - SV Todtmoos

Auswärtssieg in Murg

Am vergangenen Samstag war der SVT bei der Dritten Mannschaft des SV BW Murg zu Gast. Auf dem holprigen Murger Rasenplatz hatte es der SVT mit einer erfahrenen Mannschaft zu tun. Das Spiel begann denkbar schlecht, als man bereits nach 6. Spielminuten durch einen Freistoß mit 1:0 in Rückstand geriet. In der Folgezeit zeigte man jedoch Moral und drängte auf das Murger Tor. Die Bemühungen wurden schließlich auch belohnt, als Fabian Malzacher nach 30. Spielminuten zur Führung einschob und nur wenig später Adrian Malzacher zur 1:2 Führung traf. Leider musste man jedoch mit dem Halbzeitpfiff den Ausgleich hinnehmen. In der zweiten Halbzeit bekamen die Zuschauer dann ein zerfahrenes Spiel zu sehen. Der SVT drängte, jedoch fehlte oftmals der letzte Zug zum Tor. Nach ca. 65. Spielminuten traf dann jedoch Adrian Malzacher zur 2:3 Führung. Das entscheidende 2:4 erzielte dann nach einem Kontor Manuel Jaime Pinto Monteiro kurz vor Schluss.

Nächstes Spiel: Samstag, den 30.09.2017 18:00 Uhr: FC Rotzel II - SV Todtmoos

EM | 2. Spieltag: SV Todtmoos - FC Dachsberg II

Erster Saisonsieg eingefahren

Am vergangenen Samstag hatte der SVT zum Derby die Zweite Mannschaft des FC Dachsberg zu Gast. Nach dem etwas holprigen Saisonstart in der Vorwoche sollte dieses Spiel unbedingt gewonnen werden. Der SVT übernahm dann auch von Beginn an das Kommando. Adrian Malzacher erzielte nach ca. 15 Spielminuten das verdiente 1:0. Wenig später war erneut Adrian zur Stelle und erhöhte auf 2:0. In der 35. Spielminute köpfte Fabian Malzacher schließlich zum 3:0 ein. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause. Die Zweite Halbzeit wurde weiterhin vom SVT bestimmt. Nach ca. 55 Spielminuten traf erneut Adrian Malzacher zum vorentscheidenden 4:0. Den Schlusspunkt an diesem Tag setzte Fabian Malzacher mit dem 5:0 nach ca. 65 Spielminuten.

Nächstes Spiel: Samstag, den 23.09.2017 18:00 Uhr: SV BW Murg 3 - SV Todtmoos

EM | 1. Spieltag: SV Todtmoos - SG Niederhof/Binzgen II

Unentschieden zum Auftakt

Am vergangenen Samstag hatte der SVT in seinem ersten Saisonspiel in der Saison 2017 / 2018 die 2. Mannschaft der SG Niederhof-Binzgen zu Gast. Der SVT drückte von Beginn an Richtung Gästetor, jedoch standen die Gäste sehr gut, sodass eindeutige Torchancen zunächst Mangelware waren. Nach ca. 25 Spielminuten brachte dann aber Adrian Malzacher den SVT nicht unverdient in Führung. In der Folgezeit verpasste man es aber das Ergebnis weiter auszubauen. In der zweiten Halbzeit hatte man auch zunächst mehr vom Spiel, scheiterte unter anderem zweimal am Posten. Der Gegner nutzte seine wenigen Chancen hingegen konsequenter. Nach 73 Spielminuten erzielten die Gäste per Distanzschuss den Ausgleich, nach 83 Spielminuten sogar die 1:2 Führung. Der SVT warf daraufhin alles nach vorne. Mit der letzten Aktion im Spiel köpfte schließlich Adrian Malzacher zum 2:2 Ausgleich ein, sodass immerhin ein Punkt eingefahren werden konnte.

Nächstes Spiel: Samstag, den 16.09.2017 18:00 Uhr: SV Todtmoos – FC Dachsberg II

Vereinsspielplan

Besucherzähler

Heute 25

Gestern 58

Woche 218

Monat 749

Insgesamt 6914

Sponsoren des SV Todtmoos 1926 e.V.

SVT@Instagram