• Kunstrasen Sommer
  • Luftaufnahme
  • Vereinsheim Aussen
  • Erste Mannschaft 2017/2018
  • Jubiläumsumzug 2018
  • Kunstrasen in Richtung Ort
  • Erste Mannschaft 2018/2019
  • Kunstrasen in Richtung Wald
  • EM + Jugend + Vorstand
  • Kunstrasen in Richtung Schule
  • Jahresfeier im 80er Style

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat eine neue Fassung der CoronaVO beschlossen, die zum 28.06.2021 in Kraft getreten ist. Kultus- und Sozialministerium haben außerdem am 26.06.2021 eine neue CoronaVO Sport notverkündet. Diese Verordnungen legen die Regeln für die Ausübung von Trainings- und Spielbetrieb im Amateurfußball fest. 

Die Grundzüge der Inzidenzstufen: Klick: Aktuelles Hygienekonzept SV Todtmoos

Inzidenzstufe 1: 7-Tage-Inzidenz bis 10 / Sport im Freien und in geschlossenen Räumen ohne besondere Regelungen / Wettkampfsport mit Hygienekonzept und Datenerhebung, im Freien mit max. 1.500 Personen (oder 50 Prozent der Kapazität mit 3G-Nachweis, maximal 25.000 Personen), über 300 Personen gilt Maskenpflicht.​

Inzidenzstufe 2: 7-Tage-Inzidenz 11 bis 35 / Sport im Freien und in geschlossenen Räumen ohne besondere Regelungen / Wettkampfsport mit Hygienekonzept und Datenerhebung, im Freien mit max. 750 Personen (oder 50 Prozent der Kapazität mit 3G-Nachweis, maximal 25.000 Personen), über 200 Personen gilt Maskenpflicht.​

Inzidenzstufe 3: 7-Tage-Inzidenz 36 bis 50 / Sport im Freien und in geschlossenen Räumen ohne Personenbeschränkung und mit Pflicht zum 3G-Nachweis (getestet, geimpft, genesen) / Wettkampfsport im Freien mit mit max. 500 Personen und mit Pflicht zum 3G-Nachweis.​

Inzidenzstufe 4: über 50 o Sport im Freien mit max. 25 Person, innen max. 14 Personen und jeweils mit Pflicht zum 3GNachweis / Wettkampfsport im Freien mit mit max. 500 Personen und mit Pflicht zum 3G-Nachweis.​

Die jeweils geltende Inzidenzstufe wird vom zuständigen Gesundheitssamt bekanntgemacht, wenn die entsprechende Inzidenz an fünf Tagen in Folge über- oder unterschritten wurde. Die Stufe gilt dann ab dem jeweils folgenden Tag​.

 

Alle Lockerungen und Verschärfungen müssen vom zuständigen Landkreis festgestellt und bekanntgegeben werden. Informieren sich Sie deshalb bitte unbedingt über die Homepage ihres Landkreises, was aktuell in ihrem Landkreis zulässig ist.

In Rücksprache mit dem Kultusministerium ist Fußball als kontaktarme Sportart anzusehen. Das bedeutet, dass im Rahmen der oben genannten Möglichkeiten ein fußballtypisches Training stattfinden kann. Dennoch ist auf und neben dem Platz, wo immer möglich (Unterbrechungen, Anstehen, etc.) auf den Mindestabstand bzw. die geltenden Hygieneregeln zu achten. Darüber hinaus ist auf alle Übungsformen mit längerem, engem Kontakt (z.B. 1gg1-Situationen, Standards, etc.) zu verzichten. Für den Übungs- und Trainingsbetrieb ist generell ein Hygienekonzept mit Datenerhebung zur möglichen Kontaktnachverfolgung erforderlich.

Geimpfte und Genesene zählen nicht zu der Gesamtpersonenzahl dazu und benötigen keinen negativen Corona-Schnelltest. Personen gelten 14 Tage nach der für den vollständigen Schutz notwendigen Impfung (meistens 2. Impfung) als geimpft. Genesen gelten Personen mit einem positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate alt ist.


Corona-Schnelltests und -Selbsttests
Zusätzlich zu professionellen Schnelltests können auch zur Laienanwendung gedachte Selbsttests genutzt werden. Dabei muss die Anwendung dieses Tests von einer geeigneten Person überwacht und bestätigt werden: Die geeignete Person muss “zuverlässig und in der Lage sein, die Gebrauchsanweisung des verwendeten Tests zu lesen und zu verstehen, die Testung zu überwachen, dabei die geltenden AHA-Regeln einzuhalten, das Testergebnis ordnungsgemäß abzulesen sowie die Bescheinigung korrekt und unter Angabe aller erforderlichen Angaben und unter Wahrung des Datenschutzes auszustellen.” Eine Vorlage für eine Bestätigung finden Sie hier zum Download: https://sbfv.de/sites/default/files/Corona-Test_Nachweis_Formular.pdf

Wenn Schülerinnen und Schüler zweimal pro Woche in der Schule getestet werden und darüber eine Bestätigung erhalten, können sie die gesamte Woche am Trainingsbetrieb teilnehmen und müssen keine weiteren tagesaktuellen Corona-Schnelltests durchführen. Bei konkreter Aufforderung des Gesundheitsamtes muss jedoch ein tagesaktueller Test vorgelegt werden, der nicht älter als 24 Stunden sein darf.


Weitere Informationen Verband / Regierung

https://sbfv.de/coronavirus
https://www.sbfv.de/hygienekonzept
https://sbfv.de/corona-fall-im-verein
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

Vereinsspielplan

Besucherzähler

Heute 22

Gestern 36

Woche 237

Monat 739

Insgesamt 51389

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Sponsoren des SV Todtmoos 1926 e.V.

SVT@Instagram